Kopfzeile

Inhalt

Organisation Korporation Giswil

Die Wurzeln der Korporation Giswil gehen weit zurück. Die Korporation Giswil wird gemäss Art. 107 der Kantonsverfassung als althergebrachte Einrichtung des öffentlichen Rechtes zur Verwaltung des Bürgergutes anerkannt. Die Korporation Giswil wurde im Jahre 1990 "gegründet", indem die Bürgergemeinde Giswil ihre bisherigen Aufgaben an die politische Gemeinde Giswil übertragen hatte.

Die Korporation Giswil hat sich in den letzten Jahren zu einem erfolgreichen Unternehmen mit den Abteilungen Forstbetrieb, Energie (Wärmeverbund, Photovoltaikanlagen), Immobilien und Kulturland) entwickelt. Die Korporation Giswil ist lokal verankert und kommt ihrer Grundaufgabe, der Erhaltung, Verwaltung und Weiterentwicklung des Korporationsgutes gemäss dem Grundgesetz und den dazu gehörenden Verordnungen und Reglementen zeitgemäss nach. Sie verpflichtet sich dem Fortschritt und der Tradition. Bei allen Tätigkeiten ist eine gute Zusammenarbeit unter den verschiedenen Körperschaften unabdingbar. die Korporation Giswil versteht sich nicht als Konkurrenz zu den übrigen Trägerinnen und Trägern von öffentlichen Aufgaben, sondern als Ergänzung. Von einer guten Zusammenarbeit können alle profitieren.

Fortschritt und Tradition - verschliessen wir uns den kommenden Änderungen nicht. Tragen wir jedoch auch Sorge zu den Gegebenheiten, die wir heute haben. Sie sind einmalig und haben sich schon seit Jahrzehnten bewehrt.

 

Dokumente

Name
Organigramm_Korporation_Giswil.pdf Download 0 Organigramm_Korporation_Giswil.pdf